DIY/Lavendel-Milchbad

Montag, 9. Juni 2014
Huchu, da draußen,
puuuhh, ist das heiß, aber wir wollten Sommer, wir haben Sommer! Ich finde es klasse. Das schaut morgen im Büro zwar bestimmt schon wieder ein wenig anders aus, aber danach wartet der Pool....... Die Sonnenallergie hat sich erstmal nicht mehr gezeigt. Hab fleißig Calcium getrunken und nicht zu lange in der Sonne verbracht. Danke nochmal für eure vielen Tips!
Da ich ja ein Badejunkie bin und die Haut nach vielen Tagen Sonne eine kleine Auszeit verdient hat, habe ich mir ein Milchbad mit getrocknetem Lavendel gemacht.
Es ist schnell zusammen gemischt und die meisten Zutaten hat man (eventuell) sogar zu Haus.
Ihr braucht: 240 g Milchpulver, 60 g Maisstärke, 30 g Backpulver, ein paar Tropfen Lavendelöl & getrockneter Lavendel.

Alles zusammen in einer Schüssel mischen, Öl zuletzt hinzugeben, in eine luftdichte Dose geben und mindestens 24 Stunden durziehen lassen. Voilá.
Ich hüpf jetzt noch eine letzte Runde in die kühlen Fluten bevor sich das lange Wochenende schon wieder dem Ende zu neigt. Aber erst kommt gleich noch eine neue Folge SHERLOCK!

Habt´s schön und sincerely yours


Kommentare on "DIY/Lavendel-Milchbad"
  1. Das ist auch ne tolle Idee....ich hab doch so viel Lavendel im Garten und weiß manchmal gar nicht mehr, was ich noch daraus machen könnte. Danke dafür :-)
    Und ja Sherlock ist genial. Kann es mir leider nicht anschauen, sonst komm ich Morgen früh nicht mehr aus dem Bett ;-) Naja, da wird es halt aufgenommen.
    Ich wünsch dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michéle,
    Ein klasse DIY werde ich mir morgen zaubern, muss nur noch ein paar Sachen kaufen.
    Wunderschöne Bilder :-)
    Sonnige Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Michéle, deine Bilder sind superklasse!
    Ich liebe Lavendel, tausendmal mehr als Baden ...
    Schön, dass das fiese Gejucke dich in Ruhe lässt!

    Komm' gut in die kurze Woche & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Ui....das ist ein schönes Rezept, ich geh so gern baden!
    Was für Milchpulver nimmst Du? ich kenn nur das zum Kaffeeweissen (bäh) und das für Babynahrung,
    Die Bilder sind wieder so schön!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Smilla, hatte es geschenkt bekommen.. hab aber gefragt woher es ist! Kommt aus dem Reformhaus. Wenn man es kriegt ist Vollmilchpulver am besten. LG Michéle

      Löschen
  5. Hach, ich bade auch so gerne! Danke für das schöne Rezept, da lege ich mich doch mal gerne mit ins Wasser!
    Lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht super aus und klingt nach einem tollen Bad zum Entspannen. Ich muss leider noch ein paar Wochen warten ehe ich wieder schwimmen und baden gehen darf. Das ist gerade bei diesem Wetter richtig fies...

    AntwortenLöschen
  7. Das muss so schön duften, herrlich ☺
    Und ich liebe auch Sherlock, yeah !!!
    Herzliche und ganz liebe Grüße von
    Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Die Entspannung beginnt sogar schon, wenn ich mir deine Bilder ansehe.
    Dein Rezept muss ich unbedingt einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Doris ♥

    www.do-days.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin zur Zeit auch im Lavendelfieber, da passt deine Idee mit Rezept gerade richtig gut! :-)

    Viele Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Michele,
    Das hört sich ja super an. Hält sich das auch etwas, so dass man es verschenken kann oder muss man es gleich aufbrauchen? Eine wirklich schöne Idee.
    LG Fannysliebste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fannysliebste :).. luftdicht verschlossen hält sich das ein Weilchen. Bis auf die paar Tropfen Öl (die einziehen) ist ja nix dran was gammeln kann. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst.. lasse das Öl einfach weg und erhöhe den Anteil an getrocknetem Lavendel, so duftet es auch schön :) LG Michéle

      Löschen
  11. Liebe Michele,
    tolles DIY und klasse Bilder sind das geworden! Da möchte man am Liebsten sofort ins Bad hüpfen :-)
    Schön, dass es dir mit der Allergie endlich besser geht...

    Wünsche dir eine schöne Woche
    und ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Eben wen interessiert das? Außer die Leute die das sagen :D Ja da kenne ich auch jemanden, kein einziges Körperhaar mehr. An manchen Stellen wünschenswert, aber an sich auch nicht wirklich das Beste. Sag deinem Cousin er macht es richtig =) Dankeschön <3

    Oh das sieht ja mega toll aus <3 Ich glaube das muss ich mal ausprobieren. Ich stehe total auf Lavendel und Milch geht auch immer, darin baden is bestimmt wie als wäre man Cleopatra :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Michele,
    danke für deinen Kommentar zum Mango-Lassi und danke für das DIY :-)
    Genau das Richtige für mich - ich liebe Lavendel!!! (Wie ich sehe würde meine Mama im Kommentar über mir am Liebsten ins Bad hüpfen - da schließ ich mich an und hüpf mit^^)

    Liebe Grüße
    Jinx

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee, mit Milchpulver habe ich bisher noch nie "gearbeitet". Ich habe mir schon häufig grobes Meersalz besorgt und es mit Lavendelblüten mit ein paar Rosenblättern versehen. Duftet herrlich. Liebe Grüße vom Garten Fräulein, Silvia

    AntwortenLöschen