Türkise Verknotungen

Montag, 23. März 2015
Ihr Lieben,
ich habe mal ein bißchen mit diesen Paracord-Bändern rumgespielt. Es wird ja ab und an behauptet, das ich ein klein wenig chaotisch bin. Nein, nicht so doof chaotisch, sondern das lustige/liebenswerte... behaupte ich zumindest jetzt mal :) Da Lili und ich immer chronisch, äh nee, liebenswert unsere Ladekabel verlegen, habe ich jetzt eine ziemlich auffällige Farbe drum geknoten.
Erst habe ich ja gedacht, ich bin echt zu blöd dafür. Ca. 20 Minuten habe ich gebraucht, bis ich raus hatte, wie ich das Band um das Kabel bekomme. Wenn man einen Holzstab nutzt und dann einfach von dort runterknotet ist es ganz leicht, aber ich wollte ja das Kabel einknoten.
Ich habe jetzt einfach hinter dem Kabel (mittig) 2 lange Strippen angelegt, so bekommt ihr 4 Enden mit denen ihr dann, wie oben auf den Bild gezeigt, anfangen könnt zu knoten. Wem das Bild zur Eklärung nicht ausreicht, einfach bei Youtube mal Helixknoten eingeben.
Vom Ladekabel bis zum Fahrrad kann man alles aus diesen Bändern verschönern. ie meisten kennen bestimmt die Armbänder aus Paracord. In jedem Bastelladen erhältlich. Und wie gefällt Euch das neue "auffällige" Ladekabel. Man kann das Kabel aber z.B. auch umhäkeln.... Bella zeigt auf ihrem Blog Herzensüß wie das ausschauen kann.

Da ich morgen wieder mal ein Jahr älter werde verabschiede ich mich jetzt schon wieder. Im nächsten Post wird es endlich auch etwas "österlich"!

Habt´s fein




Kommentare on "Türkise Verknotungen"
  1. Was für eine schöne und praktische Idee.
    Das gefällt mir und die Farbe erst. :)
    Jetzt würde ich aber auch zu gerne wissen, wo du deinen Becher her hast?
    Feier morgen schön und lass die Verwöhnen.

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, der To-Go-Becher ist von Starbucks. Gerade letzte Woche gekauft, vielleicht noch zu bekommen! LG

      Löschen
  2. Hallo Michele,
    das ist ja wirklich mal eine tolle Idee um das Kabel zu verschönern und auch noch besser wieder zu finden. So habe ich früher Blumenampeln geknüpft! Die Farbe ist der absolute Hammer!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schick aus. Die Farbe wäre auch die Meine. Den Knoten kenne ich noch von früher. Aus Volksschulzeiten… allerdings war da das Material Makrameeeee, brrr! Da sehen die Paracord Bänder doch wirklich viel hübscher aus. Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  4. Schon oft habe ich so umwickelte Dinge gesehen, aber leider bis jetzt nicht wirklich gewusst was es ist. Für das Ladekabel ist diese Art von Verschönung wirklich eine coole Idee und nebenbei findet man es dann auch noch schneller ;)
    Man darf ja nicht im Vorhinein gratulieren, bringt anscheinend Unglück. Aber ich machs trotzdem. ;) Alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Lass dich an deinem Ehrentag so richtig schön feiern und genieße es.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Erst einmal: Happy Birthday :))) Hab ein feines neues Lebensjahr ♥ Das umwickelte Ladekabel ist ja mal eine nette Idee, da könnte hier im Haushalt auch dem ein oder anderen sehr gut mit geholfen sein ;)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh, wie toll :) Das sieht super aus und die Farbe ist echt toll :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey Michele,
    ich hatte mir ja überlegt, ob ich meineen Kabelsalat hinterm Schreibtisch so einknote un djetzt wo ich ehe wie tolld as bei dir aussieht kann mich nichts mehr aufhhalten..
    naja gut.. vielleicht die unengen an Paracord die ich brauchen werde ;)

    wie viel hast du denn für dein Ladekabel benötigt?

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzy, gute Frage. Ich musste 2 x anschweißen, da die Knoten doch jede Menge Paracord verbrauchen. Dafür die beiden Führungsstrippen in der Mitte nur die Länge des Kabels.

      Löschen
  8. Hach das passt ja perfekt. Ich habe noch etwas Paracord übrig. Ich verlege meine Kabel auch immer. Mit deiner Idee kann nicht nur das nicht mehr passieren, das Kabel sieht auch gleich schon viel hübscher aus. :) Und nachdem ich "Helix Knoten" gelesen habe, musste ich sofort an die DNA denken und daran, wie ich mir den Aufbau ins Gehirn gearbeitet habe :D Der Knoten ist aber nichts desto trotz schön :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen. :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Michele,
    deine Kabelverknotung finde ich total schön.
    Und die Farbe ist der Knaller....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Michéle,
    dann hast du ja heute Geburtstag!!! Herzlichen Glückwunsch!!! Deine "Ichverlegeniewiedermeinladekabel-Variante" gefällt mir supergut - so kann man es wirklich nicht mehr übersehen.
    Also, dann feier schön und lass es dir gutgehen.
    Wünsche dir eine schöne Frühlingswoche
    liebe Grüße
    Petra (& Jinx)

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Michele,
    das ist ja ziemlich cool, sieht aber danach aus als hätte ich verknotete Finger ;)
    Also danach dann... Aber beid er tolle Farbe könnt ihr eure kabel gar nicht mehr verlieren!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie cool! Das sieht echt total toll aus, und dann würde ich auch mal mein Ladegerät von den anderen hier in der WG auseinanderhalten können :D Muss ich mir gleich mal merken!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  13. Das ist die Idee! Bei den vielen Ladegeräten könnte ich immer ausflippen, bis ich den richtigen finde.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Michele,
    nachträglich die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag !!!
    Mögen viele Träume im neuen Lebensjahr in Erfüllung gehen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht so toll aus, mit dem knalligen Türkis und dem schönen weissen Hintergrund. Das Geschenk werde ich mir wohl zu Muttertag selber knoten. :-)

    Eine ganz tolle Idee und wunderschön fotografiert.

    Liebe Grüße aus Rheinbach.
    Emilia

    AntwortenLöschen