Ruckzuck-Miffy-Deko

Donnerstag, 3. März 2016
Huhu,
wartet ihr auch so händeringend auf den Frühling? Ich kann schon kaum mehr still auf dem Sofa sitzen so gerne möchte ich in den Garten und den Rasenmäher anschmeißen oder ein bisschen in der Erde buddeln. Etwas Geduld braucht es wohl noch, ist ja genau mein Ding!
Gut, also erst zur nächsten Etappe: O S T E R N.
Mhhh, ja nicht wirklich mein Fest, aber dem Lieblingskind zuliebe gibt es auch etwas Osterdeko. Und weil alle dann immer gleich: Ohhhhh, Miffy rufen, haben wir uns auch genau dafür entschieden. Wir haben Miffy-Osterstecker und eine Miffy-Girlande gemacht. Muss reichen! Und man soll es nicht glauben in Farbe! Nicht schwarz/weiß oder grau, nein rosa. Die Pflanzenstecker sind ganz einfach zu machen.
Alles was ihr benötigt ist weißen Tonkarton, Paperstraws (okay, lausige Papierstrohhalme klingt nur halb so cool^^), Geschenkband, Bastelkleber, Bleistift, Schere und einen schwarzen Feinliner. Eine Miffy-Gesichtsform aus dem Netz suchen und ausdrucken, ausschneiden und als Vorlage nutzen. Auf den Tonkarton übertragen und an der Position der Augen und der Nase mit dem Bleistift einmal nachmalen. Ruhig etwas kräftiger drücken, damit ihr es auch gut auf dem Karton erkennen könnt.
Den Kopf ausschneiden und mit dem Fineliner Nase und Augen aufmalen. In den Strohhalm an einem Ende einen Schnitt machen (Achtung nicht zu tief!), etwas Bastelkleber auf den Schnitt geben und den Kopf ausstecken. Jetzt das Geschenkband unter dem Kopf als Schleife binden. Fertig. Sollte die Schleife etwas rutschen, einfach hinten einen Klecks Kleber drauf, wieder hochschieben und das Problem ist Geschichte.
Die Wimpelkette erklärt sich wohl von selbst... alle Köpfe ausschneiden und auf der Rückseite mit Bäckergarn verbinden. Jetzt müsst ihr euch nur noch entspannt hinsetzen und auf die Ohhhhhh, Miffy-Ausrufe warten!

Wie schaut Eure Osterdekoration dieses Jahr aus?

Bis bald Michéle
Kommentare on "Ruckzuck-Miffy-Deko"
  1. Liebe Michéle,
    Deine Osterdeko finde ich super schön.
    Allerdings muss ich zugeben, das ich Miffy nicht kenne ???
    Ich freue mich auch schon auf den Frühling...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß :) Ich war ein riesen Miffy Fan als Kind. Auch außerhalb von Ostern eine tolle Deko!

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  3. Ok, Miffy kenne ich nicht, aber trotzdem finde ich deine Osterdeko süß♥ nehme die Idee gerne für die Kids in meiner Einrichtung mal mit ;)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie niedlich! So schön schlicht und trotzdem süß! Meine Osterdeko ist bis jetzt recht schwarz-weiß, aber mal sehen was ich noch balstle ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie zuckersüß!!!! <3

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süß. Meine Nichte liebt Miffy.
    Ich muss ihr wohl so einen Miffy-Stecker basteln (Lieblingstante ;) )
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  7. Oooooh, Miffy ;) Das ist wirklich süß und nicht so mainstream wie die Deko, die man zur Zeit überall sieht ;) Ich glaube die Miffy-Girlande wäre sogar was für meine Küche und einfach gemacht ist es ja wirklich!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja mal mega süss aus. Wäre auch sicher eine ganz tolle Jahresdeko für das Kinderzimmer meiner Tochter <3 super!

    AntwortenLöschen
  9. Miffy kannte ich bis jetzt auch nicht, aber die Deko-Idee ist wirklich toll und schnell gemacht!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Wir sind nun ganz aus dem Miffy Alter raus, aber ich find die Idee toll! Die Bilder sind super schön. Da bekommt man nun richtig Lust auf Ostern.
    Schönen Abend
    Katharina Philomena

    AntwortenLöschen
  11. Ui, eine schöne Deko...vielleicht bastel ich die noch für mein Büro - dass hier auch ein bisschen Deko ist. Die Kids würde es bestimmt freuen :) Ich hab heuer Gipseier gemacht und Kresse reingepflanzt - das ist aber nur ein Teil ...der Rest kommt erst mit der Zeit und wahrscheinlich erst pünktlich zum Ostersonntag :) Liebe Grüße Miri von www.hinguckerchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Huiii, die sehen ja goldig aus *-* Und auch noch so schön einfach zum Nachmachen – auch für Kinder ideal zum Nachmachen! Danke für´s Teilen dieser tollen Idee :)

    Hab noch eine schöne Woche, liebe Michéle!

    Liebste Grüße,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen
  13. Sieht wunderbar aus. Ich bin ja so ein Miffy Fan :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Danke dir liebe Michéle für die Antwort. Ich geh dann mal bei Ebay auf die Pirsch ;-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Wie herzig schauen die Häschen denn aus? Da überlege ich doch glatt mir mit fast 22 noch Häschen mit rosa Strohhalm ins Zimmer zu stellen. Sehr süß und so einfach zu machen. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. ach wie zuckersüß :D ich wollte mal wieder deko auffrischen, sprich altes raus und neues rein. diese sweeten häschen wären da perfekt :) Gruß aus st christina südtirol
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Wie hübsch es bei dir aussieht!! Ich bin begeistert von diesem all-white-Look.
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  18. das ist ja süß geworden, genau das richtige so kurz vor Ostern. Ich muss auch noch ein bisschen basteln. Lg Bella

    AntwortenLöschen
  19. Ach Gottchen, wie knuffig :)
    Ist das süß, du Liebe, gefällt mir sehr!
    Bei mir ist es dieses Jahr auch schön schlicht, ein wenig rosa darf trotzdem nicht fehlen ;)
    Liebste Grüße,
    deine Bella

    AntwortenLöschen
  20. Wundervoll!
    Hab ich gleich ganz schnell mit meiner Jüngsten (3einhalb) nachmachen müssen;-)!
    Suuuupersüß !
    Toll
    Dankeschön für die Inspirationen! (Auch Mandelstiftnestchen aus Schoko warten bereits auf Samstag:-)!!)
    Gaaaanz liebe Grüße aus Österreich
    Katrin

    AntwortenLöschen