DIY/Eulenfieber und Bügelperlerei :D

Mittwoch, 14. Mai 2014
Hallöchen,
heute wird mal nicht gebacken, gekocht, gebuddelt oder gestrichen.....
wir können nämlich auch ganz kleine Kinderbasteleien *lach*!
Rund um mich herum ist das Eulenfieber ausgebrochen, ich finde sie auch süß, 
bleibe aber lieber bei meinen Sternchen.

Lili und ich wollten aber eine Kleinigkeit zu basteln, so haben 
wir uns hingesetzt um für unsere eulenliebenden Freunde diese 
niedlichen Schönheiten (Sternchen hatten wir schon :D) zu produzieren.
 Zu Weihnachten hatte ich mir bereits die Sternvorlage gekauft und habe
damit Paketanhänger für die Geschenke gelegt und gebügelt.

 Jeder mit Kinder Zuhause hatte bestimmt schon mal das Vergnügen
diese kleinen Perlen zu Hauf auf eine Vorlage zu legen.
 Es funktioniert aber auch jede andere Platte die groß genug 
ist für die Eule. Waagerecht ist das Längste 10 Perlen und
senkrecht  braucht man 12 Reihen.
Einfach vom Foto abzählen und nachlegen.
Etwas Packpapier auf die Perleneule legen und auf höchster Stufe
mit etwas Druck bügeln bis sich die Perlen verbunden haben.
Papier wegnehmen, kurz auskühlen lassen und von der Platte
lösen. Wir haben oben mit einem Nagel ein Loch reingebohrt
zum Aufhängen. Kann man machen, muss man aber nicht!

Habt Ihr auch schon mal fleissig Bügelperlen gelegt?

Sincerely your


Kommentare on "DIY/Eulenfieber und Bügelperlerei :D"
  1. Das kenne ich noch aus Kindertagen. Mit den Perlen haben wir Untersetzer und Bleistiftbecher angefertigt und unsere Eltern zu Feiertagen beglückt. Als ein Papa vor acht Jahren in Rente ging brachte er seinen Bleistiftbecher mit nach hause, Es hat mich irgendwie berührt das er mein Werk in all den Jahren aufgehoben hat.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Süüüüsss! Und schöne Farben ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Super, endlich mal was aus Bügelperlen das nicht nach "das hab ich gestern im Kindergarten gemacht" aussieht. Bei uns liegen noch so viele Perlen in der Schublade, da muss ich unbedingt ein paar Eulen machen (lassen)!
    Liebe Grüße und danke für den tollen Tipp,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Die Bügelperleneulen sind super schön geworden! Die Farben gefallen mir sehr.
    Liebe Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie süß sind die denn! Klasse Idee, muss mal meine Tochter anheuern, dass sie mir mal die Bügelperlen aus ihrem Schrank holt ;)
    Danke für den Tipp!
    LG,
    Mickymunchkin

    AntwortenLöschen
  6. Oh....ganz ehrlich? ich habe diese Bügelperlenzeit bei meinen Kinder gehasst! Überall flogen die Teile rum, aber meine Bande hatte viel Spass damit, also war es natürlich ok.
    Deine Eulen sehen aber echt niedlich aus...die würden meiner Jüngsten (13) gefallen, die ist auch gerade ganz furchtbar am Eulen-Fieber erkrankt....;-)
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja zuckersüß geworden!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Momentan kann man auf KD Secret einen mydays Gutschein im Wert von 50,-€ gewinnen.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar, mein Sohn:0) liebt Bügelperlen und Eulen finden wir alle klasse. Wir werden aber die Farben etwas anders gestalten, mal schauen...
    Danke und viele liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Voll süß, die Eulen aus der Stern Vorlage habe ich auch schon mal gemacht. :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Michéle,
    Ich finde die Bügel Perlen sehr schön.
    Ich hatte die Ehre bei den Nachbarskindern ;-)
    Finde ich sehr kreativ und Deine Eulen sind total putzig.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Als ich klein war habe ich es nicht so oft gemacht. Allerdings habe ich es für mich jetzt wieder entdeckt und auch schon 1-2 Posts darüber geschrieben. Man kann damit auch so schöne Motive machen, dass es nicht nur nach einer Kinderbastelei ausschaut.
    Mir macht es viel Spaß.
    Sei lieb gegrüßt
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja wirklich zuckersüss ;) Als Kind hab ich ab und an mal Bügelperlen gehabt. ;)

    Vielleicht solltest Du ein paar dieser hübschen Tierchen verlosen???

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    eine wundervolle Idee.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen aber süß aus - werde ich mir mal als Idee mitnehmen, damit die Kids in meinem Job mal was anderes machen können als nur grelle Herzen und Sterne. Deine Farben machen es nämlich noch feiner!
    Lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe die Bügelperlen schon als Kind geliebt und diese waren in unserer Familie immer hart umkämpft. Die Idee mit der Eule ist echt toll. Da muss ich gleich mal meine Restbestände rauskramen und loslegen! Vielen Dank für den tollen Post.

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Total schön, wo ich doch Eulen so mag.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  17. Die sind ja so süß! - und wir haben's getan ;-) gestern ganz spontan am Abend... Hier fliegen jetzt auch ein paar Eulen im Kinderzimmer herum - danke für die nette Idee! Ich verlink dann gleich mal zu dir!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Michéle,
      schau mal hier...

      http://lovelife-liebedasleben.blogspot.co.at/2014/05/nachgeperlt-bugelperlen-eulen.html

      Vielen Dank!
      LG Catrin

      Löschen
  18. Hach. So niedlich!! Wo hast Du denn die Sternenform gekauft? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, bei uns gibt es eine Bastelladen-Kette "Kunst & Kreativ" da hab ich sie her :) LG

      Löschen
  19. Oh!!! Sind die Eulen aber putzig geworden! Auch die Farbkombination ist wunderschön! Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  20. Die sind soooooooooooooooooo niedlich ...
    Merke ich mir für die Arbeit ... DANKE

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Toll sind die Eulen geworden. Mal sehen, ob ich meine Tochter mal weg von den (ewigen) Herzen bringe.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Wie herzallerliebst. Jetzt weiß ich endlich was wir mit unseren Perlen machen...
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Michéle,
    danke für diese schöne Idee! Eulen sind ja das Symbol der Göttin Pallas Athene, ich werde meine Kinder animieren, sie zu basteln und dann auf göttliche Eingebungen bei den nächsten Lateinschulaufgaben hoffen, Sohn Nummer zwei könnte die durchaus brauchen, der faule Kerl...

    Liebe Grüße von Sarah, die immer noch hofft, dass Euer Garten-Event in eine zweite Runde geht und die Rosen dann blühen....

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Michéle, da dein Blog so wunderbar ist, habe ich dich für den Liebster Blog Award nominiert. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :o) Alle informationen findest du auf meinem Blog http://sonnengedanken.blogspot.de/2014/05/liebster-blog-award-short-stories-5.html
    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    ich liebe Eulen, und die sind wirklich allerliebst!
    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  26. Eine sehr schöne Idee! Als Kind hab ich das auch öfter gemacht, aber nun schon ewig lange nicht. Von den kleinen Eulen bin ich total begeistert und werde mir auch direkt eine Platte und die Bügelperlen anschaffen :o)

    AntwortenLöschen
  27. ui, wer hätte gedacht dass Bügelperlen so schick und schön sein können.
    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  28. Klar Bügelperlen..und immer wenn Besuch da ist, schafft es einer der Kinder in die Schachtel mit den zick tausend Perlen rein zu steigen...seufz.
    Aber es wurde schon reichlich produziert...Sterne, Häuser, Schwammerl und und und.

    Aber Eulen haben wir noch nicht gemacht...das wird aber nachgeholt.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  29. Bügelperlen... Lang, lang ists her...´Hatte bei meiner Oma einen riesen Eimer voll mit bunten Perlen und eine gaaaaaaaaaanz große Platte, auf der man hätte 3 Topfuntersetzer gleichzeitig stecken können. Als sie damals umgezogen is, wollte es keiner haben. Mittlerweile ärger ich mich drüber, es nich genommen zu haben. Denn heute wären das echte Old-School-Perlen! Aber wenn ich die Eulen so sehe und auch die Sternenvorlage *öhm*. Sterne für Tochterkind und Eulen für mich :)


    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  30. die eulen sind ja wirklich lieb. welche perlengröße verwendest du denn zum stecken? die midis oder die ganz kleinen?

    liebe grüße
    béa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, da muss ich ehrlich gesagt passen. Bei uns im Bastelladen gibt es nur eine Größe, ca. 3-5 mm Durchmesser würde ich schätzen. Kenne auch nur diese Größe.
      Lieben Grüß Michéle

      Löschen
  31. Da guck ich mir diese niedlichen Eulen an und da kommt mein Großer (13, männlich!) um die Ecke. "Oh, Mama, druck das aus, dann weiß ich, was ich jetzt machen kann..." Ich nehme an, jetzt werden seine Schwestern zu Weihnachten beglückt und vielleicht auch noch die eine oder andere Verwandte... Ich habe dann auch mal eine bestellt.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  32. Hi Michéle, vielen Dank für die tolle Anleitung der Eulen. Heute habe ich meine Eulen, die ich mit meinen Töchtern gemacht habe auf meinen blog gestellt und dich verlinkt. Danke!!! ((www.alltagsstueckwerk.wordpress.com)

    AntwortenLöschen
  33. Das ist soo süß! Vielen Dank für die Idee, meine Nichte wird sich freuen :)

    AntwortenLöschen
  34. Möchte gerne die gleichen Farben wählen, welche sind es? So süß

    AntwortenLöschen
  35. Welches grau hellgrau, grau oder dunkelgrau ich vermute mal hellgrau ;0)

    AntwortenLöschen