Slider

5 Fragen am Fünften - April Edition

5. April 2019

Es ist mal wieder Zeit für Nics Runde "5 Fragen am Fünften", alleine der lustigen und interessanten Fragen wegen, bin ich natürlich wieder mit dabei! Also ran an die Tasten und selber mitmachen. Verlinken könnt Ihr Eure Antworten dann bei Luzia Pimpinella auf dem Blog.

1. Machst du oft mehrere Sachen gleichzeitig?

Definitiv ja. Ich kann telefonieren, in die Glotze gucken und nebenbei am Handy spielen, aber wer kann das nicht?! Ich sortiere den Kleiderschrank neu, mache nebenbei Essen und spiele mit dem Hund. Genauso gut kann ich mich aber in eine Sache verbeißen und mich dann durch nichts ablenken lassen.

 

2. Mit wem hast du deine erste Freundschaft geschlossen? Hast du zu diesem Menschen heute noch Kontakt? 

Oh, das ist schwer. Stellt sich erstmal die Frage, welche Freundschaft man so als erste richtige tituliert. Ich würde sagen, da ist meine erste große Kinderliebe. Ein blonder, junger Mann namen Svenni. Ach, ich war 6 oder 7 und so unglaublich doll verliebt. Wir waren wie zwei Kletten (zumindest in meiner Erinnerung :D). Kontakt haben wir leider keinen mehr. Ich glaube, er lebt sogar noch hier in der Stadt. Aber alles hat seine Zeit und das ist auch gut so.

 

3. Bist du in der virtuellen Kommunikation anders als von Angesicht zu Angesicht?

Das ist eine interessante Frage. Ich glaube nicht.... ich bin seit jeher ein eher direkter Mensch. Nicht immer zur Freude meiner Mitmenschen und das ist im persönlichen Gespräch genauso, wie auch virtuell. Wobei ich denke das man virtuell durchaus dazu verführt ist, Dinge noch schonungsloser zu schreiben. Gerade auf anonymen Plattformen, da es ja keine wirkliche  Konsequenz hat.

 

4. Vermeidest du bestimmte Musik, weil sie traurig macht? 

Nein, ich liebe Musik. Viele Songs verbinde ich mit Erinnerungen und dazu gehören traurige Songs, genauso wie fröhliche, dramatische ebenso wie drastische. Als meine Hündin Lucy damals gestorben ist, habe ich immer den gleichnamigen Song der Band Skillet gehört. Der Song ist traurig, aber ich höre ihn einfach gern, da er mich erinnert.

5. Wen würdest du als erstes beißen, wenn du ein Zombie wärst? 

Meine beste Freundin! Wenn ich schon ein Zombie sein muss, dann mit ihr! Danach würde ich aber erstmal versuchen nur doofe Menschen zu beißen.... !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte ich auch um das Lesen der folgenden Hinweise:
Wenn DU mir einen Kommentar sendest, erklärst DU dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung DEINER Daten durch diese Website einverstanden.
Bitte beachte meine Datenschutzerklärung, die oben in der Kopfzeile auf meiner Seite angegeben ist.
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst DU, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Powered by Blogger.
Theme Designed By Hello Manhattan
|

Your copyright

@2019 Michéle-Janine Kuhberg