Da steht ein Pferd auf dem Flur, ähm, im Wohnzimmer! (Ikea-Hack)

Mittwoch, 2. November 2016
Hallihallo,
nein, ich habe Karneval nicht mit Halloween verwechselt!
Das gruselige Kürbisfest ist geschafft, nun können wir uns (endlich^^) den Weihnachts-Vorbereitungen widmen! Aber ich warte noch ein klein bisschen mit dem "Kisten vom Dachboden" holen, auch wenn es schon in den Fingern juckt. Bis dahin können ja aber schon neue Dekoartikel einziehen und umgestaltet werden!
So auch das Papp-Dala aus der Reihe Vinter 2016 von Ikea. Gesehen und natürlich sofort gekauft, aber in dieser Farb- und Musterkombination war es leider so gar nicht meins. Also Farbe, Sternschablone und Pinsel hervorgekramt und nach meinen Wünschen angepinselt. Es war eine schwierige Entscheidung ob Grau mit weißem Stern auf dem Po, oder andersherum, aber letztendlich ist es dann doch weiß mit grauem Stern geworden. Ich finde dann kommt es vor der dunklen Wand einfach besser zur Geltung.
Ihr benötigt:
Vinter 2016 Dekopferd (momentan beim Schweden erhältlich)
Acryl Matt-Lack weiß und grau
Sternschablone
Bleistift
Pinsel
Das ganze Pferd mit dem weißen Matt-Lack anpinseln (2 x damit es auch schön deckt), trocknen lassen, mit dem Bleistift und der Schablone den Stern an die gewünschte Stelle vorzeichnen, mit dem Grau ausmalen, wieder trocknen lassen und dekorieren. Schnell gemacht und auch für Kinder eine schöne Sache.

Das war es für heute! Ich gehe dann mal zum Bibermarkt, das fehlende Stück Fußleiste kaufen. Wie schön man sowas verdrängen kann, bis die Fotos einem die Ralität aufzeigen! :D

Love, Michéle

Dala: Ikea
Farbe: Hobby Line
Kommentare on "Da steht ein Pferd auf dem Flur, ähm, im Wohnzimmer! (Ikea-Hack)"
  1. Wäre gar nicht aufgefallen wenn du es nicht gesagt hättest. Das Pferdchen sieht sehr schön aus. Da muss ich wohl mal zum Schweden.
    Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es ist wie ein Unfall, man kann einfach nicht wegschauen :D...

      Löschen
  2. Liebe Michéle,
    die Verwandlung ist dir gelungen und schaut spitze aus,
    Da mag ich jetzt auch eins von haben :)
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Mag das Pferdchen so auch total gerne leiden. Passt auch richtig gut zum Rest, wie ich finde. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh ein großes Dala Pferd.. wirklich schön!

    Ich würd meines wohl mit Tafellack bestreichen :)
    Dann kann ich ihm immer neue Muster malen :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee kam mir tatsächlich auch erst, aber ein schwarzes Dala hab ich ja schon! :)

      Löschen
  5. Hättest Du es nicht angesprochen, wäre mir die fehlende Fußleiste gar nicht aufgefallen, grins.
    Die Idee das Ikea Pferdchen anzumalen, ist zwar super easy, macht aber wirklich was her. Danke für diesen kleinen anstupser.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michéle,
    Das Pferdchen sieht sehr schön aus. Da muss ich wohl mal zum Schweden.
    Passt richtig gut zum Rest!!! sehr schön gemacht
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michéle,
    Ideen muss man haben ...
    Ich hatte das Pferdchen auch in der Hand und fand es einfach nur hässlich.
    Nun im neuen Gewand ist es traumhaft schön geworden, lach.
    Großes Kompliment an Dich !!!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen