HOME/Es weihnachtet sehr.....

Sonntag, 21. September 2014
 Haha,

ihr habt euch sicher gefragt ob das mein Ernst ist :D..... Na gut, nicht so ganz, aber ich muss gestehen, ich freue mich schon wie Bolle auf Weihnachten und so ganz langsam zieht das ein oder andere vorweihnachtliche Teil ein. Dazu kommt das ich eine ausgesprochen große Weihnachtsfilm-Macke habe. Ich sammel sie und im Juni (also zur Weihnachts-Halbzeit) werden sie hervor geholt und geschaut. Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr ja mal endlich eine Halb-Weihnachtsparty zu schmeissen. 

Und da wir jede Menge von den Filmen haben, fangen das Lieblingskind und ich jetzt bereits schon damit an jeden Sonntag einen Film zu schauen, so das wir zu Weihnachten einen Großteil geschafft haben. Ein bißchen verrückt ich weiß, aber ich liebe Weihnachten einfach.

Der Duft, die Lichter überall und die Musik. Wenn ich nicht gerade nebenbei Familie Stone schauen würde, hätte ich jetzt Lust mir Driving home for Christmas anzumachen. Hier ist heute aber auch das Wetter echt blöd, also geht das durch *lach*.

Der Jahreszeit angemessen gibt es heute Flammkuchen, natürlich in Sternchenform für die weihnachtliche Stimmung. Das Rezept kennt wohl jeder...
Flammkuchenteig ausrollen, Lauch, Käse & Schinken drauf. Mit einem Sternausstecher ausstechen. Ich hab bei Rice ein riesiges Lunchpaket gewonnen (zeige ich euch bei Gelegenheit) und da war dieser tolle Toastausstecher dabei. Schockverliebt sage ich euch!

Jetzt noch schnell ein bisschen Schinken in die Mitte und ab in den Backofen. Voila!

Welcher ist Euer Lieblings-Weihnachtsfilm? Vielleicht fehlt der ja noch in meiner Sammlung!

Habt noch einen schönen Sonntag! 


Kommentare on "HOME/Es weihnachtet sehr....."
  1. Huii, nein da kann ich nicht mithalten!Bei mir beginnt die Weihnachtsstimmung ungefähr im November;) Mein Lieblingsweihnachtsfilm ist "The Holiday", zumindestes fällt mir der immer als erstes ein!=)
    Die Idee mit den Sternförmigen Flammkuchen ist genial, sieht super aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir geht eigentlich die Herbstdeko automatisch in die Winterdeko hinüber, denn jetzt fängt es bei mir mit Hirschen an - ...und Sternen. Nach Nüssen und Kastanien, kommen Zapfen und dann etwas später irgendwelche Kugeln zur Adventszeit - na ja und gaaaanz viele Kerzen.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michéle,
    Schön dekoriert hast Du :-)
    Mein heissgeliebter Film ist natürlich "Drei Nüsse für Achenbrödel"...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo! :)
    Wunderschöne Deko hast du da. Ich bin jemand, der die letzten Weihnachtsgeschenke noch am Abend vorher vorbereitet. Vielleicht sollte ich mir da bei dir was abschauen und jetzt schon anfangen ;)
    Wenns um Filme geht siehts bei mir daheim ziemlich mau aus...leider.
    Aber "Tatsächlich Liebe" darf an Weihnachten natürlich nicht fehlen!

    Liebst,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Michele,

    pahhh, Du bist die "Ärgste" - Weihnachtsdeko und Weihnachtsfilme jetzt schon!
    Also um es gleich vorweg zu sagen, ich bin ein totaler Weihnachtsdekofan - aber vor Anfang November traue ich mich fast nicht loszulegen. Meine Familie kommt dann nämlich gleich mit Sprüchen wie "machst Du eh nicht zu viel, oder - was jetzt schon "!
    Aber ich kann mich derzeit noch nicht einmal von der Sommerdeko auf der Terrasse trennen und war heute noch einmal im Pool - Saisonschluss feiern :-((( da könnte ich fast heulen! Der Abschied
    vom Sommer fällt mir immer sehr, sehr schwer.
    Wenn es dann aber etwas kühler wird, kommt meine Lust herbstlich zu dekorieren bestimmt sofort.
    Meine Lieblingsfilme sind Driving home for Christmas und Schöne Bescherung, die schaue ich immer als erstes an, im Advent.

    Wünsche Dir einen guten Wochenstart und eine schöne Vorweihnachtszeit,
    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Huch, jetzt habe ich erst einmal geschaut, ob ich wirklich einen aktuellen Post von dir gelesen habe ... und beim lesen noch einmal darauf gewartet irgendwo das Augenzwinkern zu lesen ... aber du meinst das Ernst, oder? ich mein, ok,... selbst im Januar ist es bis Weihnachten ja nicht mehr lang (was sind schon 11 Monate) ... aber dennoch bin ich etwas sprachlos ... hatten wir nicht gerade noch 25°? Gut, ok, ich hör dich "in Hawai gibt es auch den 24. Dezember" ... Also, du siehst, ich finde keine Argumente gegen die schon jetzt beginnende vorweihnachtliche Zeit (liegt ja auch im Wortsinn, denn nach Weihnachten ist eben vor Weihnachten). Gut, dann freue ich mich jetzt mit dir! Allerdings hast du mich in so wenig vorweihnachtlicher Stimmung erwischt, dass mir jetzt noch nicht einmal ein schöner Film einfällt ...
    Hab es somit besonders fein!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michele,
    oh ich kann dich sehr gut verstehen.
    Bei mur ist es ähnlich und da ich ja ein
    Nikolausgeburtstagskind bin war die Weihnachtszeit für mich schon immef was besonderes! Wir haben letzres Jahr im Sommer eine Grillparty gehabt und da habe ich meine Weihnachtsbox mit den Weihnachts CD hervorgekramt und wir haben mitten im Sommer bei Kerzenschein auf der Terrasse Last Christmas gehört und alle kräftig mitgesungen...
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja total irre (also: nett irre, natürlich!). Ich habe auch schonmal Weihnachtsplätzchen im August gebacken und im heißesten Hamburger Sommer über Rentier-Deko & Co geschrieben - aber da habe ich noch für die Redaktion "Maxi" gearbeitet und das Heft sollte im November fertig sein ...

    Und Du machst das "in echt"?! Ich bin beeindruckt und irgendwie auch gerührt ... ich liiiebe Weihnachten auch ... warte aber meistens damit bis Dezember ... Vielleicht sollte ich Dich mal besuchen?!

    Heute noch genau 92 Tage ... ich empfehle Dir => http://wievieletagebisweihnachten.de Aber das hast du bestimmt schon als Bildschirmschoner, oder? *grins*

    herzlichst soulsister

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Michéle,
    du bist ja lustig - jetzt ist es gerade mal Herbst und du denkst schon an Weihnachten! Aber sehr gemütlich sieht es bei dir aus mit den Sternen und Hirschlein.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. So hübsch und so lecker! Mein liebster Weihnachtsfilm ist Zwei Weihnachtsmänner mit Christoph Maria Herbst und Bastian Pastewka :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich immer so sehr auf Weihnachten, weil es dann so schöne Deko gibt, alles daheim noch gleich viel gemütlicher wird, die Dutflampe und Honigkerzen zum Einsatz kommen, ich wieder meinen heißgeliebten Kinderpunsch (ja, auch mit 28 Jahren darf man Kinderpunsch lieben^^) trinken kann und Weihnachten muss ich Sissi schauen - schon seit Kindertagen. Und Disneyfilme :-D Ach so und vom Plätzchen backen muss ich ja gar nicht erst anfangen zu schwärmen :-)

    AntwortenLöschen