Belgische Waffeln mit Nutellafüllung

Sonntag, 12. Januar 2014
 Es ist Sonntag und da wird es Zeit für etwas Süßes!!!
Ich brauchte etwas Schnelles, aber hübsch aussehen sollte
es trotzdem! Daher habe ich Belgische Waffeln aufgehübscht zu 

B e l g i s c h e   W a f f e l n   m i t   N u t e l l a f ü l l u n g

Man kann die Waffeln natürlich auch selber herstellen,
aber dafür war ich dieses mal eindeutig zu faul!
 Die Belgischen Waffeln am Rand mit Kuvertüre bestreichen
und zügig in den gewünschten Streuseln rollen.
Das Ganze gut trocknen lassen.
In der Zeit kann man gut die Füllung herstellen.
Zutaten:
60 g Butter, 1/2 Tasse Nutella, 1 Tasse Puderzucker
und wenn nötig etwas Milch....

Weiche Butter, Nutella und Puderzucker vermischen,
wenn das Ganze nicht cremig genug ist etwas Milch untergeben. 
Die Creme auf die Hälfte der Waffeln schmieren 
und auf jede eine weitere drauf geben.
 Das war es schon.... jetzt einfach aufessen! Yummy!

Schönen Sonntag Euch

Kommentare on "Belgische Waffeln mit Nutellafüllung"
  1. Liebe Michéle,
    hmmmmm die belgischen Waffeln sehen herzaller liebst aus!
    Da würde man am liebsten gleich selbst hinein beißen.
    Kekse und Waffeln so wie Eis finde ich gehen eigentlich immer...,
    nus achade das bei mir gerade alle nicht verfügbar ist.
    Vielleicht sollte ich mich nachher auch nochmal in die Küche stellen und ein paar Kekse zaubern.

    Liebe Sonntagsgrüße aus Berlin sendet Dir Fenta
    von www.kreationen-a-la-fenta.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die auch einen schönen Sonntag, Fenta! Da bin ich gespannt was Du für Kekse zaubertst!

      Löschen
  2. Die sehen ja super aus, sehr schick =)
    Und mit Nutella *mjam*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kathy, ja ohne Nutella geht es dann eben doch nicht! :)

      Löschen
  3. Die sehen SUUUUUPPPEEEER-lecker aus!
    Und toll fotografiert!
    Welche Kamera benutzt Du denn dafür?
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, ich habe eine Canon 550 D.... nicht mehr das allerneuset Modell, aber sie verrichtet Ihren Dienst gut :)

      Lieben Gruß Michéle

      Löschen
  4. Jetzt hab ich Hunger :) &die Streusel sehen einfach toll aus *-*

    lg

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michéle,
    zum hineinbeißen sehen Deine schnellen "Belgischen Waffeln mit Nutellafüllung" aus. Ich spüre geradezu den Knuspereffekt von dem märchenhaften Zuckerrand im Mund.
    Einen schönen Sonntag für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  6. mmmh..... lecker sehen deine Waffeln aus, echte Hingucker ! Und so schön fotografiert... :) Schönen Sonntag dir, lg Andy

    AntwortenLöschen
  7. LIebe Michèle,

    ich kann nur TRAUMHAFT sagen, habe noch nie
    so wundervolle , creative Waffeln gesehen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hey Michéle,
    die sehen ja zuckersüß aus!! Muss ich unbedingt zu meinem nächsten Mädels-Abend nachmachen! Tolle Idee und wie immer unheimlich schöne Fotos!
    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. hallo liebe Michele....jetzt ärgere ich mich doch glatt....leider eben erst den Post gelesen, NACH dem Kaffe mit den letzten Weihnachtsplätzchen...hihi.....das wäre ja ein Highlight heute gewesen....merke ich mir


    schönen Abend
    Bella

    AntwortenLöschen
  10. Tolle und total niedliche Idee :) ich suche immer nach diesen rosa Glitzerstreußeln, aber bin leider noch nicht wirklich fündig geworden. Hat sicher himmlisch lecker geschmeckt.
    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Mmmhhh, die sehen unglaublich nett und lecker aus.
    Und so denkbar einfach!!
    ...da trau ja sogar ich mich dran :-)
    Vielen Dank für die coole Idee!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Liebes,

    hehe, ja du hast das in der Tat schon richtig erkannt! Der Kampf war doch etwas unfair, weil ich mein Monsterobjektiv dran vergessen hatte und dann nicht mehr den ganzen Weg zurücklaufen wollte! :-D Deswegen musste ich da etwas tief stapeln - bzw habs versucht - war schwerer als gedacht, einfach mal nur so "ohne Herz abzudrücken".
    Klar, aber wenn man sich damit wirklich beschäftigt, dann hat das alles seine Grenzen - da bin ich ganz deiner Meinung. Ich wollte einfach nur mal das etwas angekratzte Image der "Kleinen" etwas aufpolieren, weil ich so begeistert war, was die mittlerweile alles können! :-)

    AntwortenLöschen