Türchen 4/DIY-Weihnachtskugel-Recycling

Mittwoch, 4. Dezember 2013

 
Hallo, Ihr Lieben da draussen....
hinter Türchen 4 verstecken sich unsere erneuerten Weihnachtskugeln, mein
Beitrag zur diesjährigen Brigitte Weihnachtsbloggerei.
Bis jetzt war unsere Kugelfarbe traditionell rot. Aber bei dem Gedanken an rote Kugeln,
wurde mir dieses Jahr so gar nicht warm ums Weihnachtsherz.
Daher hab ich beschlossen unseren alten Kugeln ein neues Kleid zu verpasssen.
Ich habe das ganze aber erstmal an unseren günstigen Plastikkugeln
getestet, nicht gleich an den guten Glaskugeln :D! Sicher ist sicher!
 

Die Grundfarbe ist weiß für die Kugeln... so hat man nachher 
alle Optionen offen. Heißt Hängeverschlüsse abmachen und mit 
Sprühlack jede Kugel mehrfach fein besprühen.
Gut trocknen lassen.
 


 ✰
Ab jetzt ist Eurer Fantasie keinerlei Grenze gesetzt.
Ich habe nich für die Farbkombi schwarz/weiß bzw. weiß/grau mit pink
entschieden. Das knallt so schön.
Mit dem Art Potch könnt Ihr die Servietten-Muster Eurer Wahl auf die Kugeln 
aufbringen. Wer Seidenpapier nutzt muss zügig arbeiten, sonst löst 
sich die Farbe vom Papier und alles verschmiert.

Die Kugel mit dem Elchkopf ist etwas aufwendiger.
Die Serviette ist vom Schweden. Klappt aber auch mit jeder anderen
dunklen Servietten und einem hellen Topmotiv.
Die Kugel komplett mit dem dunklen Teil bekleben. Gut trocknen lassen.
Dann das helle Motiv auf die gewünschte Stell auftragen.
Es wird nicht hell genug sen, daher muss man es nach dem Trocknen
mit einem feinen Pinsel und Deckweiß nachmalen.
Ich habe (weil es schon da gewesen ist) Potch Art glänzend genommen..
würde aber Mattes empfehlen.
Meine Kugeln sind nur Anregungen, wie gesagt einfach drauf 
kleben was einem gefällt. 
Zum Schluß noch ein Band drum und ab an den Baum oder einen
Zweig damit!

Sincerely yours 


Kommentare on "Türchen 4/DIY-Weihnachtskugel-Recycling"
  1. Oh, Wochenende, ich freu mich auf dich!! :)
    Herzliebsten Dank für die schöne Idee - alles, abgesehen von der "gut trocknen lassen"-Stelle ;)) gefällt mir!
    Liebster Gruß von San

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, so kommen die alten Kugeln zu neuem Glanz, klasse.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Michéle,
    gestern der Stiefel und heute die Kugeln sind echt tolle DIY-Anleitungen.
    Danke dafür :o)

    Ganz viele liebe Grüße und Dir einen wunderschönen Tag, Lill

    AntwortenLöschen
  4. du hast die weltbesten ideen liebe michèle....

    ganz toll!

    xx karin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Die sind wirklich super geworden! Glg, Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine super Idee!
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Michèle,

    ich habe gestern auch ein paar Kügelchen verziert( mit Sternchen natürlich;)..aber so hübsch wie deine Hirschkugel sind sie nicht geworden!
    eine super Idee
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michèle,
    hübsch sind Deine Weihnachtskugeln geworden! Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, man muss eben nicht immer Einheitsbrei kaufen, sondern kann so viel Individualität an den Baum bringen.. LG

    AntwortenLöschen
  10. Eine fantastische Idee.....nun weiß ich wie ich in diesem Jahr doch noch tolle Eulenkugeln für meinen Baum bekomme :-*

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht super aus! Die Farbkombi gefällt mir aus so gut... wunderschöne Bilder!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen