Türchen 11/Schokoladige Marzipantorte von Sonja

Mittwoch, 11. Dezember 2013
 Hallöchen ;)

Ich bin Sonja; Bloggerin - Schokocupcakefanatikerin – kleiner  Morgenmuffel – verrückt nach Weihnachten & freue mich unheimlich, dass ich heute auf Michéles süßem Blog ein Adventskalender-Türchen mit einem Gastpost füllen darf! ;)

Seit März schreibe ich auf http://glitzergruen.wordpress.com/  über alles, was mich bewegt, was ich schön (oder lecker) finde oder was ich genäht, gebastelt oder gesehen und fotografiert habe. Ich backe für mein Leben gerne und Fotos machen finde ich natürlich auch ganz toll <3 Ansonsten klicke ich mich gerne durch meine Lieblingsblogs oder Pinterest. 
Hüpf doch mal rüber und schau bei mir vorbei!

… Und ich liebe es, in der Adventszeit in die Stadt zu gehen, Weihnachtsmärkte und Da Wanda zu durchstöbern und ganz heimlich, still und leise noch ein paar Geschenke zu kaufen! Aber das Allerschönste?! – Für mich ist das, wenn man im Halbdunkeln nach Hause kommt, die Handschuhe und Stiefel aus- und die Kuschelsocken anzieht, um sich anschließend auf die angehäuften Weihnachtsrezepte zu stürzen.  (Und glaubt mir, so viele Rezepte könnte ich noch nicht mal in einem Jahr nachbacken!) Nichts macht mich so glücklich wie der Duft von selbstgebackenem Stollen, Plätzchen und klitzekleinen Lebkuchen!  Heute habe ich ein ganz einfaches, aber unheimlich leckeres Rezept für euch:  

Weihnachtliche Marzipantörtchen mit Schokocreme!




Für 9 Stück braucht ihr:

140g Marzipanrohmasse

60g Rohrzucker

115g weiche Butter

3 Eier

75g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

Mandelstifte zum Verzieren

150g Sahne

150g Kuvertüre

Zimt

Den Ofen auf 175°C vorheizen und das Muffinblech einfetten. Die Marzipanrohmasse grob raspeln und mit dem Zucker vermengen. Die Butter dazugeben, dann die Eier und schließlich Mehl, Backpulver und Salz einrühren. Mit einem Löffel auf 9 Muffinmulden verteilen und  20-25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus den Formen lösen. Jeden Muffin längs durchschneiden. Für die Schokocreme die Sahne erhitzen und die Kuvertüre in Stückchen schneiden und darin auflösen. Wer mag, gibt ein Wenig Zimt dazu. Etwas abkühlen lassen und die Muffinhälften mit der Creme bestreichen und wieder aufeinandersetzten. Die Oberseite der Törtchen mit der restlichen Creme bestreichen und mit Mandelstiften verzieren. Wer mag, kann auch noch den Abrieb von einer Orange oder etwas Zimt mit unter den Teig mixen…

Alles Liebe und eine wunderschöne Adventszeit! 

<3 Sonja
Kommentare on "Türchen 11/Schokoladige Marzipantorte von Sonja"
  1. Aw <3 Sieht das toll aus!

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  2. Boah was sieht das "böse" lecker aus :D

    Gruß und schönen Mittwoch,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. sieht zauberhaft aus und ist ganz hübsch angerichtet!!!!
    xx karin

    AntwortenLöschen