(DIY) Retro-Übertöpfe -für meine Kräuter-

Freitag, 20. September 2013
 Hallo, da draussen.....
heute hab ich ein kleines DIY für Euch.
Da hier Mandelentzündung -die Zweite- eingezogen ist
(diesmal bei mir, nicht beim Lieblingskind) brauche ich 
ein klein bisschen Beschäftigung
und hab mich mal um den Umzug meiner Kräuter gekümmert.
Sie dürfen in hübsche

R e t r o - Ü b e r t ö p f e 

wechseln. Das Basilikum muss leider ersetzt werden,
er mochte das jetzige Wetter schon nicht mehr.
 Wenn Ihr alles habt... was oben auf dem Foto
steht (zzgl. Erde und Kräuter.. wenn sowas in Euren
Dosen wohnen sollen), dann kanns ja losgehen!
1. Die Dosen reinigen (Vorsicht am oberen Rand!)
2. Vintage Label nach Geschmack aus dem Internet suchen
und ausdrucken. Auf die passende Größe zuschneiden.
3. Am Boden der Dosen mit dem Hammer und Nagel 
mindestens 3-5 Löcher reinhauen.
(Damit das Giesswasser ablaufen kann)
4. Die Labels mit Kleber auf den Dosen befestigen.
5. Den Bindfaden drumherum wickeln und wer mag 
hängt noch nen Schild dran

Oder tut einfach was ganz Anderes rein und lasst die Dosen
z.B. als Stiftehalter, Küchenutensilo, Haargummisammler,
Kosmetikpinselaufbewahrer oder sonstiges arbeiten^^1
 Auf dem letzten Bild sieht man eines der total
professionellen^^ Fotosets die ich so benutze :D :D
Da wird aus Lilis Puppenwagen schnell mal das
tragende Gestell für die weißen Hozbohlen, die höhen-
technisch mit einem weiterem Brett und Büchern
ausgeglichen werden. Sieht es bei Euch auch so aus
wenn Ihr Fotos für Eure Posts macht?

Sincerely yours
 Michéle

Kommentare on "(DIY) Retro-Übertöpfe -für meine Kräuter-"
  1. ...ich Liebe Bilder vom Making of! ;-) meine "Sets" sind auch immer recht professionell ;-)

    Lg und ein schönes Wochenende
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen richtig schön aus und gefallen mir supergut!

    AntwortenLöschen
  3. ;))) Das behind the scenes Foto ist der Knaller, ja, verlege manchmal auch schnell einen stellenweise anderen Boden für die Fotos;)

    Super schöne Idee, dann wird jetzt mal nach netten Labels gesucht, bei mir wird´s dann eher eine Dose für die Pinsel und meine Farben!

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michéle,
    mal wieder wunderschön! Die Dosen sehen super aus, genau nein Fall. Das mache ich auf jeden Fall nach. Hoffentlich finde ich auch so tolle Labels. Ich finde das so sympathisch, dass Du mal Dein Fotoset zeigst. Ganz toll! Ich hab schon mal schwarzen Fotokarton als Hintergrund an die Wand geklebt und manchmal räume ich Sachen weg. Von gewissen Verrenkungen für DAS Foto mal abgesehen ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee und das "Making of"-Bild ist der Hammer! Ich glaube, jeder Blogger wird irgendwie in die Trickkiste greifen, dass es schöne Bilder werden ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michéle,
    die Dosen sind ja niedlich ...
    Lachen mußte ich bei deinem letzten Foto ... Tja ... manchmal ist die Wirklichkeit eben anders ...

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hach, Michele, das ist mal wirklich eine ganz tolle, einzigartige Idee. Super!

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Das ist echt eine super Idee :)

    LG Mareike

    http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee, darauf, dass es Labels im Internet gibt bin ich noch gar nicht gekommen :)
    Sieht wirklich super aus!
    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  10. Woooooow.... wenn das mal nicht eine hammermäßige Idee ist!!
    Ich werde jetzt alle Dosen sammeln, welche ich benutzte und sie verschönern.

    Liebe Grüße,
    Maria :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Michele!
    Ich freue mich, dass ich auf Deinen schönen Blog gestoßen bin. Die Idee mit den Dosen finde ich super. Deine Fotos sind wirklich der Kanaller....vor allen Dingen wie sie entstanden sind. Da musste ich ja schmunzeln. Für Fotos gehe ich hier auch manchmal über Tisch und Bänke ;-)
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Ui, das sieht aber hübsch aus!! Jetzt kribbelt's mir in den Fingern, meine eigenen Übertöpfe zu basteln... Weißt du zufällig noch den Link zu den Retro Lables? ;-)
    Liebste Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen