Die schönsten Weihnachtsfilme

Mittwoch, 6. Dezember 2017
Alle Jahre wieder... meine geliebte Filmliste! Wer mich kennt, weiß das ich Weihnachtsfilme sammele. An jedem Adventssonntag frühstücken das Kind und ich ausgiebig und schauen einen Film aus unserer mittlerweile recht großen Sammlung. Das hat sich bei uns so eingebürgert und ist schon unsere eigene, kleine Tradition. Aber natürlich läuft auch der ein oder andere Film beim Plätzchen backen, dekorieren oder abends auf der Couch. Man muss diese einmalige Weihnachtsstimmung einfach ausnutzen.

Ich denke, die Klassiker kennt jeder...

3 Haselnüsse für Aschenbrödel, Kevin allein zu Haus, Die Geister die ich rief, Die Glücksritter, Schöne Bescherung, Tatsächlich Liebe, usw.


aber es gibt ja noch so viele andere erwähnenswerte Filme die ich Euch heute vorstellen möchte!


Das 10. Königreich

Irgendwie auch ein Klassiker, aber bei weitem nicht so bekannt wie die oben genannten Filme. Sie ist eine aus 5 teilen bestehende fünfteilige US-amerikanische Fantasy-Miniserie. Wer zauberhafte Märchenabenteuer und magische Welten mag ist hier genau richtig.

Mrs. Miracle-Ein zauberhaftes Kindermädchen

Erinnert Ihr Euch noch an Mrs. Krebs bei Remington Steele oder an die Mutter von "Alle lieben Raymond"? Hier spielt Doris Roberts ein Kindermädchen welches wundersame Weise immer am richtigen Ort, zur richtigen Zeit ein paar Strippen zieht, so das sich alles zum Gute wendet.

Zwei Weihnachtsmänner

Mein ultimativer Lieblingsfilm! Christoph Maria Herbst und Bastian Pastewka in einer ihrer witzigsten Rollen. Ein Wirtschaftsanwalt und ein Poolnudel-Vertreter die unterschiedlicher nicht sein könnten, versuchen kurz vor Weihnachten, nach einem unglücklicherweise umgeleiteten Flug nach Bratislava, einen möglichste schnellen Weg nach Berlin zu finden.  

Das Weihnachtsekel

Fritz Wepper als Robert Lahnstein , welcher keine Menschen mag und an Weihnachten nur seine Ruhe in den Bergen haben möchte. Auf dem Weg dorthin hat er einen Unfall und muss sein Weihnachten auf einmal  mit ziemlich vielen Personen teilen.

Oben drüber da schneit es

Sicher der kitschigste Film meiner Auswahl, aber spätestens wenn Diana Ampft "Fix you" von Coldplay in der Kirche anstimmt, hat man Tränen in den Augen.

Alles ist Liebe

Unsere deutsche Schauspielgarde um Nora Tschirner in einem Episoden-Weihnachtsfilm a la Tatsächlich Liebe. Weihnachten steht vor der Tür, und alle haben Ärger mit der Liebe: Kiki sehnt sich nach dem Mann für's Leben, und als er endlich vor ihr steht, kann sie ihn nicht leiden. Klaus weiß nicht, ob er seinen Viktor heiraten soll, Kerem versucht seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten, Hannes will seine Clara zurück, die ihm die Affäre mit der Grundschullehrerin aber einfach nicht verzeihen kann, und Martin sucht nach der Frau, die er einst verlassen hat. (Amazon)

Eine wüste Bescherung

"Rote Mütze, roter Anzug, schwarze Stiefel, weißer Bart: Als Weihnachtsmann verkleidet wacht der eingebildete College-Schüler Jake Wilkinson wenige Tage vor dem Heiligen Abend in der kalifornischen Wüste auf. Die missliche Lage hat er dem Football-Team seiner Schule zu verdanken. Dessen Mitglieder haben ihn mitten im Nichts deponiert, weil er ihnen die falschen Ergebnisse für die Abschlussprüfungen zukommen ließ. Und nun hat er ein Problem: Ist er nämlich nicht am 24.Dezember wieder in New York, wird ihm der von Papa versprochene Porsche durch die Lappen gehen..." (Amazon)





Es gibt natürlich noch viel, viel mehr. Der Grinch, Verrückte Weihnachten, Blendende Weihnachten, Weihnachten mit den Coopers, Der Weihnachtsmuffel, Ein Prinz zu Weihnachten, Arthur Weihnachtsmann... ach, es geht noch ewig so weiter. Aber vielleicht findet Ihr ja einen Film den Ihr noch nicht kennt und den ihr gerne schauen möchtet.
Habt Ihr einen Lieblingsfilm, vielleicht eher unbekannt, einen echten Geheimtipp womöglich?
Dann bitte immer her damit. In meiner Sammlung sind noch Plätze frei.


Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag!


Habt´s fein, Michéle
Hintergrund bilder durch Freepik entwickelt
Kommentare on "Die schönsten Weihnachtsfilme"
  1. Arthur Weihnachtsmann + Liebe braucht keine Ferien waren bei uns letzten Adventssonntag dran :D

    Für mich waren früher auch immer „Ronja die Räubertochter“ und „Momo“ absolute Weihnachtsfilme. Ansonsten mochte ich auch noch den „Polarexpress“

    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Sissi fehlt auch in der Liste! Klar, Polarexpress auch, Michel und Pippi eigentlich ebenfalls... die Liste ist sehr groß! :D

      Löschen
  2. Für meine Töchter und mich ist die Verfilmung von Frau Holle mit Giulietta Masina der Film der Filme. Immer wieder schön.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike, danach schau ich mal. Kenne ich nicht, glaub ich.
      Liebe Grüße, Michéle

      Löschen
  3. Ich schaue mir in der Vorweihnachtszeit gerne "Familie Stone, verloben verboten" an.
    Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen