Im (Küchen-) Westen nicht viel Neues.....

Sonntag, 2. April 2017

Hallo Ihr Lieben,
viel Neues gibt es bei uns wirklich nicht. Einzig die Küche hat drei neue Hänge-Birnen und der Essplatz wurde mit einem grau-weiß gestreiften Teppich ausgestattet.
Da ich über der Küchenumrandung keinen Strom liegen habe, sind die Glühbirnen batteriebetrieben. Ich war da eher sehr skeptisch, gerade wie lange die Lampen dann leuchten. Aber ich bin positiv überrascht. Das Licht ist gut und die Batterien halten ...
Der Küchenteppich hat es bis jetzt ohne größere Flecken überstanden und hält tapfer durch. Gut, Rote Beete oder ähnliches trage ich auch drumherum. Ganz verliebt bin ich immer noch in das neue Regal. Der Umbau bzw. das Einziehen der Wand ist ja auch wegen des Anbringen eines offenen Regal gewesen.
Osterdeko sucht man bei uns vergebens. Das Lieblingskind ist wie ich eher ein Weihnachtself und kein Osterhase, so werden hier zwar Ostersonntag Eier gesucht, aber das war es dann auch schon. Wie schaut es bei Euch aus? Der große Osterdekowahn oder schlichte Reduziertheit?

Habt einen schönen Sonntag!

Michéle
Kommentare on "Im (Küchen-) Westen nicht viel Neues....."
  1. Also ich schwanke noch zwischen dekorieren oder nicht. Letztes Jahr habe ich gänzlich auf Dekoration verzichtet. Bei mir liegt Hase aber eh im Pfeffer wegen Herrn Fuchsberger. Warum auch immer wenn es um Ostern geht räumt er alles ab was bei drei nicht an der Decke hängt. Blacky liebt Ostereier und ich finde kurz vor Weihnachten mindestens ein Ei noch wieder. Mit der Weihnachtsdeko macht er das aber nicht.
    Liebe grüße von der heute grauen Küste
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Miss Sophie lässt mittlerweile zum Glück die Pfoten von allem was hängt :D!

      Löschen
  2. Also ich finde es richtig klasse wieviel Mühe und Zeit du in der Renovierung und Neugestaltung deiner Küche investiert hast. Wenn ich mir die Bilder so angucke, dann spüre ich einen richtig tollen gemütlichen Flow. In deiner Küche könnte ich auch viel Zeit verbringen. :)
    Hast du eigentlich noch Vorher Fotos wie die Küche mal früher aussah, also noch bevor du die Schränke weiß lackiert hast und so weiter..?

    Das Wolkenbrettchen ist toll! Wo hast du das her? Und was bewahrst du so in den Ex-Smothie-Gläsern auf? Etwas ähnliches wollte ich mir auch mal machen... nur wusste ich gar nicht so recht was ich da drinnen alles aufbewahren sollte. Soweit ich weiß, müssen Gewürze vor Licht geschützt werden. Daher hatte ich diese Idee wieder verworfen.

    Einen schönen Sonntag für dich!
    nossy

    AntwortenLöschen
  3. Mein Osterdeko schrumpft jedes Jahr beim Aussortieren zusammen und schafft es immer seltener ans Tageslicht ... ich bin auch mehr ein Weihnachtself :-)
    Fein, dass die Lampen dich so positiv überraschen!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michéle,
    Deine Küche sieht sehr schön aus. Hast Du die Küche gestrichen oder war sie von Anfang an weiß? Mein Osterdeko ist ganz einfach und schlicht, ein paar Ostereier, ein oder zwei Hasen....und das war es :) Aber was ich unbedingt mache, ist : Oster-Plätzchen backen, nicht viel nur ein paar:)
    Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen