Grüner Neustart und ein verändertes Blogdesign!

Dienstag, 27. September 2016
Ihr Lieben,
endlich ist es soweit! Ein Lebenszeichen auf meinem Blog. Eigentlich sollte es schon viel eher wieder losgehen, aber dann kam ich auf die gloreiche Idee meine Küche ein wenig zu verändern. Was soll ich sagen, ich bin immer noch dabei. Daher gibt es heute erstmal einen grünen Smoothie, ist ja sicher nicht das Schlechteste zum Herbstanfang. Und mit Baobab und Chiasamen wird er zur gesunden Vitaminbombe!


Er ist schnell gemacht, einfach zwei Äpfel und Birnen kleinschneiden, Kerne entfernen und in den Entsafter schmeißen. Geht sicher auch im Mixer, wird dann halt nur dickflüssiger. Den Saft in den Mixer geben und mit je einer Handvoll Spinat und Grünkohl gut durchmixen. Einen halben Teelöffel Babobab (wird aus der Frucht des Affenbrotbaumes hergestellt) und einen Teelöffel Chiasamen einrühren. Schon fertig! Wie bei jeden Smoothie könnt ihr natürlich alle Zutaten vermehren oder reduzieren je nach Geschmack. 
Nicht jeder mag ja z.B. Grünkohl. Ich musste mich auch erst dran gewöhnen.
Desweiteren hab ich in der freien Zeit ein bißchen an meinem Blogdesign geschraubt. Oh man, diese html-Codes können einem echt den letzten Nerv rauben. So 100 % fertig bin ich auch noch nicht, aber ich hoffe es gefällt euch!
Der Hund hatte übrigens auch seinen Spaß. Die komplette Fotodeko hat sie geklaut und auf dem Teppich genüßlich in handliche Stücke zerlegt. Sie ist immer noch böse, da sie kürzlich zum Friseur musste und nun ganz kurze Haare hat. Ganz üble Sache! :D
So, das war es schon wieder für´s Erste. Ich gehe mal weiter arbeiten!

Habt´s fein!
Michéle
Kommentare on "Grüner Neustart und ein verändertes Blogdesign!"
  1. Schaut toll aus, aber Grünkohl ist so gar nicht meins.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß grad nicht, was mir besser gefällt, Blogdesigne oder der smoothie.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist wirklich schön hier! Ich bin zum ersten mal hier und habe daher keinen Vergleich, aber mir gefällt Dein Blog total gut! Die Fotos sehen auch super lecker aus - auch wenn ich bezweifle, dass mir ein Grühnkohl-Spinat_Saft schmeckt. Ich stelle mir einfach vor, es sei Kiwi ;-)
    Liebe Grü0ße
    Liska

    AntwortenLöschen
  4. Mit dem Smoothie kannst du mich nicht so wirklich locken, da bin ich auf Lillis Seite ;-)
    Aber mit deinem Blogdesign, da hast du mich, total schön!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Schön wieder von Dir zu lesen! :)
    Mit grünen Smoothies kann man mich aber leider gar nicht locken :(
    Zumindest sieht er aber fein aus! & sooo gesund!!
    Ganz liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Bislang konnte ich mich nicht überwinden Grünkohl im Smoothie zu trinken, aber ich lese immer häufiger, dass es total lecker sein soll. Hmm, vielleicht muss ich es doch einmal wagen. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Grünkohl in grünen Smooties total gerne, weil ich ihn geschmacklich viel weniger aufdringlich finde als Spinat! Was mir gefällt ist, dass in deinem Rezept keine Bananen drin sind. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Dein Neustart ist sehr frisch. Das Blogdesign reduziert und leicht. Das Smoothie-Rezept gesund und knackig.
    Ich wünsche Dir ein schöne Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen