Foodlove/Kommissar Stellbrink & Toast Hawaii am Stiel

Mittwoch, 19. März 2014
 Da bin ich schon wieder!
Seit Ihr auch da?

Eins muss ja mal gesagt werden, als Food-Stylist würde ich wohl eher nicht reich werden :D... 
aber ich hoffe das Euch die Rezepte schmecken!
Das hier war ratzeputze alle, ich gestehe es war alles vor dem Tatort schon alle.
Aber von vorne.....
Die liebe Karin von Lisbeth´s hat dazu aufgerufen ihr unsere liebsten  
Tatort Knabbereien zu zeigen.
Ja, ich schaue, an Ermangelung von gutem TV-Programm,
meistens Sonntag den Tatort und bin ein Fan von 
Kommissar Stellbrink... das ist der Lustige mit der Jogginghose 
& dem Roller aus Saarbrücken.
Einfach nur gut... ich könnt mich totlachen wenn er mit seinem 
Roller angefahren kommt.
Auch Frau Lindholm hab ich immer gern gesehen, 
wegen der örtlichen Nähe und ihrem Mitbewohner.

Generell muss ich aber sagen in letzter Zeit waren da echt 
nen paar echt schlechte Tatort(e) dabei.
Ich finde die Skandinavier können bessere Krimis drehen.

Egal, man kann sich ja mit kleinen Köstlichkeiten ablenken,
wenn´s mal wieder länger dauert!
Ich mache mir gerne 

T o a s t   H a w a i i   a m   S t i e l

Es ist schnell gemacht und ist mit einem Haps im Mund.
Mit Strammen Max hab ich es auch probiert, aber wenn
das auskühlt ist es gar nicht mehr so lecker. Das Hawaii Toast aber schon!
Wie hab ich es gemacht....
(ich glaube ja jeder weiß es, aber der Ordnung halber)

Toastbrot in kleine Vierecke geschnitten, gebuttert, Putenbrust draufgelegt, 
Ananas drauf, Scheiblettenkäse zum Schluss.
Ja, Scheiblettenkäse ist jetzt nicht der Qualität höchstes 
Produkt, aber es schmilzt gut und schnell.
Pssssssst, nicht verraten, ich mag ihn!
Alles unter den Grill vom Ofen bis der Käse gut geschmolzen
ist, aufgespießt und ein Klecks Preiselbeer-Marmelade.
Fertig, Kann losgehen!
Was knabbert Ihr denn gerne zu Tatort?
Veratet es der Karin und verlinkt Euer Rezept HIER!


Sincerely yours

Kommentare on "Foodlove/Kommissar Stellbrink & Toast Hawaii am Stiel"
  1. K R E I S C H !!! Danke du Herzensgute!! Ich freu mich so! Voll die schöne Überraschung! :) Und so süß! Ich liebe es auf Stiele zu dekorieren ;) Warte mal Freitag meine Tatort Knabberei ab :) Ganz toll!!! Ich finde das klingt sehr verdächtig zum nachmachen!

    Dicken Knutscha !!!

    xxo Karin

    AntwortenLöschen
  2. mhh lecker, da würd ich jetzt auch gern was von naschen ;) Du hast aber auch immer unverschämt gute Ideen.
    Liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht unsagbar lecker aus, auch wenn es für mich als Vegetarier nix wäre....aber man kann das
    Fleisch ja auch einfach weglassen und dafür umso mehr Käääääääse drauf tun ;))
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo hallo, deine Spießchen sind ja süß und deine Fotos liebe ich ja :)
    Zur zeit mag ich gar keinen Tatort mehr schauen weil wirklich immer so schlechte dabei waren.
    Grüßle andy

    AntwortenLöschen
  5. also so hab ich toastbrot auch noch nie gegessen :) Lustige idee und sieht toll aus! *g*
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  6. Hihi. Ich bekenne mich hiermit auch als Tatort-Guckerin! Am liebsten die Stuttgarter Jungs.
    Toast Hawaii am Stiel schaut so superlecker aus!! Leider bei uns kein geeigneter Tatort-Snack, da der liebe Herr an meiner Seite keine Ananas mag...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lili mag auch keine Ananas, da pack ich immer Mais unter den Käse :D

      Löschen
  7. Ach sind die süss ♥ eine tolle Idee für kleine Partys im Garten :)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  8. Ein Augenschmaus sind sie auf jeden Fall... ich bin beim Tatort doch eher bei Chips, Schoki und Co. *schäm*
    Aber die Idee merke ich mir für die nächste Party.

    Danke!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. hmmm, ja Tatort ... ob ich ihn in Zukunft ohne deine Toastkreation schauen kann??? Toll sehen die aus! Danke für den Tipp!
    Hab eine wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. wie cool ist das denn.....supi Idee...da werden so einige Tatorte auf jeden Fall besser...grins

    liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  11. Ach Michele, wie toll, dass ich bei Dir auf diese Aktion stoße! Da hab ich doch nach meinem Mini-Public -Viewing auch einiges beizusteuern ;-)!
    Und dass Du ausgerechnet Stellbrink gut findest, geht mir runter wie Butter! Hatte bei den Dreharbeiten zwar nur wenig mit ihm direkt zu tun, aber er ist so grandios, und ein toller Kollege!!
    Deine Minitoasts sind der Oberknaller - unglaublich, der Klassiker im neuen Gewand!
    So, nun seh ich mal zu, dass ich meinen post fertig krieg!
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin dann mal hin & weg .. was für eine tolle Idee und Umsetzung !

    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  13. Sehr süße Idee. Kannte ich auch noch nicht. Was mein beim Blog-Lesen immer alles Neues entdeckt.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Michele,
    das ist ja mal eine ganz hübsche Idee! :-)
    Viele Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen