Image Slider

DIY/PomPoms aus Krepp-Papier

Donnerstag, 31. Januar 2013


Hallo Zusammen,
da bald das Töchterchen Geburtstag hat, ist das Muttertier schon 
überall auf der Suche nach Partydekoration.
Eingereichte Themen wie Müllmonster (oder anderer seltsamer Sachen)
wurden von oben genannter Erziehungsberechtigten abgeschmettert :D...
Jetzt wird die Party in Türkistönen gehalten sein. 

"Wir wollen ja nicht das die eingeladenen Piraten der Runde, 
gleich an der Tür, vor Mädchenkram schon wieder umdrehen."

Und auf alle Fälle brauchen wir Pompoms, denn Mutti^^ liebt Pompoms!!!

So geht´s:
 1. Jede Menge schmaler Streifen von der Krepppapier-Rolle abschneiden.
 2. Zwei gleichgroße Scheiben aus Pappe schneiden.
3. In diese ein jeweils gleich großes Loch in der Mitte ausschneiden.
(Nicht zu groß, eher noch ein bisschen kleiner als auf den Bild)
4. Beide Scheiben aneinander legen.
5. Den ersten Krepp-Papierstreifen anlegen und um die Pappringe wickeln.
(Das Krepp-Papier immer oben am Rand anlegen,
da dort auch später aufgeschnitten wird)
6. Alle weiteren Kreppstreifen um die Pappe wickeln.
(Je mehr drumgwickelt wird, um so buschiger wird der Pompom)


 7. Sind die Ringe gut umwickelt, einen Faden bereit legen.
8. Vorsichtig das Krepp oben aufschneiden, am besten mit einer Nagelschere 
immer zwischen den beiden Pappringen.
9. Zwischen den Pappringen den Faden einlegen, zusammenziehen und verknoten.
10. Jetzt kann man die Pappringe aufschneiden
und FERTIG ist der Pompom :)

Viele kennen das Prinzip bestimmt mit Wolle. Klappt aber mit Krepp genauso gut!

Und ist die Mutti glücklich, ist auch das Kind glücklich :D Oder etwa nicht ;)!!??
P.S. Das Töchterchen liebt auch Pompoms.... ^^ 
 

DIY/Valentins-Label

Dienstag, 29. Januar 2013


Hallo!
Wie versprochen geht es heute weiter mit unseren Valentinstags-Vorbereitungen.
Heute habe ich zum D o w n l o a d  für Euch ein paar Tischdekorationen.

Da hätten wir:
 Pops 
Zahnstocher-Fähnchen
Aufstell-Kärtchen
Teebeutel-Hänger 
 Einfach H I E R downloaden, ausschneiden und dekorieren!
Viel Spass damit :)


 

FOOD/Apfel-Püfferchen

Sonntag, 27. Januar 2013
Heute nur kurz ein kleines Rezeptchen....
Apfel-Püfferchen, schnell gemacht, ziemlich lecker und die Kinder hier lieben es :)

Die Einkaufsliste: 
ein großer Apfel, süß-sauer
3 EL Mehl
ein guter Schuss Milch
ein Ei
ein EL Zucker
Zimt und Zucker
 Butter/Margarine zum Ausbacken

Und los geht´s.....

Den Apfel schälen, den Strung und die Kerne entfernen und in kleine Stückchen schneiden.

Das Mehl, den Zucker, das Ei und die Milch zu einem klebrigen Teig zusammenrühren.
Die Apfelstückchen dazu geben.

In einer beschichteten Pfanne jeweils einen Löffel Pufferteig in die Pfanne geben..
Drauf achten das die Pfanne nicht zu heiß ist, sonst werden die Puffer schnell schwarz.

Ist eine Seite goldbraun wenden und die andere Seite golden werden lassen.

Das war es schon.... Zimt und Zucker dazu reichen und man hat eine leckere Mahlzeit.





 

FREEBIE/Valentins-Banderolen für Schokoladentafeln

Donnerstag, 24. Januar 2013
Hallo,
wie versprochen gibt es heute wieder ein kleines Freebie, 
da der Zulieferer, eines Teils, meiner geplanten Bastelanleitung
noch nicht geliefert hat^^, musste ich ein bißchen umdisponieren :)
Heute habe ich Banderolen zum Valentinstag für Euch.
Für Schokolade, aber auch für Mirac........ Nudeln,
da passen sie einfach perfekt und eine Packung Nudeln kann ja nicht 
so verkehrt sein, denn Liebe geht bekanntlich auch
durch den Magen!
Und hier habe ich 4 verschiedene zum Auswählen:
Banderole Eins - Download hier
Banderole Zwei - Download hier
Banderole Drei - Download hier
Banderole Vier -  Download hier

Der Januar wird noch ein bisschen im Zeichen des Valentinstages stehen!
Haltet Ausschau nach weiteren Ideen...

Habt Ihr schon was für Eure Lieben zum Valentinstag?


FOTOGRAFIE/Snowwhite-Shooting

Mittwoch, 23. Januar 2013
Hallo Ihr Lieben,

heute ist endlich mal wieder die Zeit gekommen für ein Shooting.

Fotos im Schnee sollten es sein, okay, 
dunkel geschminkt, okay.....

Machen wir in Anlehnung an Schneewittchen, 
eine traurige, ein wenig depressive Variante 
(daher die Flasche, bin eigentlich kein Alkoholfan).

S n o w w h i t e   2 . 0   e b e n :)

 Ich hoffe es gefällt Euch.

Morgen gibt es endlich mal wieder ein Freebie :)

Schönen Abend

 


 
 

DIY/Kamera-Lesezeichen aus Filz

Sonntag, 20. Januar 2013

Heute hab ich das (lang) versprochene Lesezeichen für Euch!

Als Hobbyfotografin musste ich natürlich eins
mit einer Kamera haben - et voila!   



Und so geht´s:

1+2. Alle Teile aus Filz auschneiden..... (den Kamerabody 2 x)
3. Den schwarzen Kamerakorpus links und unten 
am Rand zusammen nähen.
4. Die restlichen Teile mit Textilkleber anbringen.
5. FERTIG!

Hier noch ein Bild der Schnitt-teile, mit rechter Maustaste runterladen
auf die Wunschgröße kopieren und ausschneiden.
 Habt Spaß damit :)

 
   

FOTOGRAFIE/Foto-Styling-Workshop

Samstag, 19. Januar 2013


Hallo, Ihr Lieben

heute war ich den ganzen Tag auf einem Foto/Styling-Workshop.....
Zwei Bilder möchte ich Euch schon mal zeigen.

Geschminkt wurden wir von Sanni die für MAC arbeitet...  

  
Kann man durchgehen lassen, oder?
 

Damit auch alle was zum Schmunzeln haben, hab ich noch ein paar 
"Hinter den Kulissen"-Bilder :)

UND:
Ich freue mich über die vielen neuen Leser und Eure vielen Kommentare! 
Ich beantworte morgen fleissig alles und schau mir Eure tollen Blogs an! 
Versprochen...

Jetzt freue ich mich auf was zu Essen und später eine Badewanne mit Buch!
 
   



FOOD/First Cakepops

Mittwoch, 16. Januar 2013
Guten Abend, 

heute nur ganz kurz "Post aus meiner Küche"^^...

Ich bin ja nun stolze Besitzerin eines CakePops-Bleches 
und dieses musste nun auch ausprobiert werden :)
So sehen sie aus. (Na ja.... )






Ich hab einen Schokoladen-Kuchenteig genommen......... 
war total einfach.
Die Nächsten rolle ich aber einmal per Hand für Euch, 
nicht jeder hat ja so ein Blech
Dann kommen auch coolere Verziehrungen drauf. Versprochen :) 

Wer hat denn noch ein CakePop-Blech von Euch oder 
wer hat schon einmal welche gemacht?

 

UPCYCLING/Altes Fenster

Dienstag, 15. Januar 2013
Vor ein paar Tagen habe ich auf einem Eurer vielen schönen 
Blogs eine tolle, weiße Dekoration gesehen und da viel es
 mir wieder ein, im Schuppen lagert doch immer noch ein uraltes
 Fenster, welches meine Ma eigentlich vor Jahren mal aufarbeiten wollte.

Das Vorhaben ist jetzt aber schon eine Ewigkeit her und 
darum dachte ich mir, okay dann möchte ich es. Also 
rein maschiert in den Schuppen... und, äääähh, auch gleich 
wieder raus. Es war schon etwas am dämmern und man konnte 
gar nix sehen. Nein, ich hatte keine Lust mit der Spinne 
von nebenan Freundschaft zu schliessen.

 
Heute also der zweite Versuch im Hellen. Und tadaaaa da 
ist es. Hat schon ziemlich gelitten, aber das macht ja 
auch ein bisschen den Charme aus (hab ich mir zumindest eingeredet, 
als ich es so da liegen gesehen hab)!

Das Ding vorher mit der Druckluftpuste gereinigt, geduscht 
und am Ofen getrocknet. Trotz allem kritisch beäugt
ob nicht doch irgendwo was Krabbelndes überlebt hat, man weiß ja nie.

Jetzt könnte man meinen... Frau klebt alles ordentlich ab und
zieht sich alte Klamotten an. N e i n, das ist ja was für 
Anfänger :D Sie ärgert sich lieber nachher über Flecken 
auf der Scheibe dem Boden und der *arg* Hose^^
Lernt sie daraus? Nach 36 Jahren wohl eher nicht mehr.

Lange Rede, kurzer Unsinn..... das kam raus!



Ich liebe es jetzt schon. Und falls jemand fragt, natürlich 
war es noch nicht ganz trocken, als es schon dorthin dekoriert 
wurde! Habt Ihr etwa was anderes erwartet :D :D

Wie gefällt es Euch?

  

 P.S. Und nicht das jetzt jemand denkt ich hätte Angst vor Spinnen, gar nicht!! *lol*
 


FOTOGRAFIE/Impression

Montag, 14. Januar 2013


Das muss ja auch mal gesagt werden :)
Was denkt Ihr über den Schnee?


DIY/Kuschelmoster

Sonntag, 13. Januar 2013

Hallo Zusammen,

zu Weihnachten habe ich eine Menge Kuschelmonster 
verschenkt. Die Anleitung habe ich aus der Dawanda 
DIY-Ecke, da ich aber keine Nähmaschine 
besitze (das sollte ich unbedingt ändern) habe ich das
ganze etwas "handfreundlicher" abgeändert :)

Den Link zu der Dawanda-Anleitung und dem Vorlagen-Download
findet Ihr HIER.

Für meine Monster hab ich Stoffe von Tilda benutzt,
einfach so schön, wenn auch nicht ganz günstig
wie ich gestehen muss :)  

Und so hab ich es gemacht:
Ups, ganz vergessen... nachdem man beide Teile 
zusammengenäht hat (durch die freie Stelle an den
Ohren)auf rechts ziehen...jetzt kann es mit dem Befüllen
weitergehen!

  Nur noch ein paar kleine Schritte....

Den Mund und die Wimpern habe ich mit einem wasserfesten 
Stift gemalt, bei den meisten Monstern habe ich einen 
3D.Design Pen (Textil) benutzt, nur da kommt die Farbe nicht 
so gleichmässig raus, dafür ist die Farbe viel intensiver
als der Stift hier.

Als letztes aus einem Filzrest noch einen Zahn anklebt.... 
und   g e s c h a f f t !

Für die MÄNNLICHE Monster-Variante, hab ich eine Augenklappe 
aus Filz und einen Gürtel mit Schwert aus Filz gebastelt. 
Ich finde das Foto nicht wieder, aber meine beiden Neffen schienen begeistert :)

Und gefallen Sie Euch? 
Hat vielleicht selber schon einmal jemand das 
Dawanda-Monster nachgenäht?