DIY - Lavendel Body Scrub

Mittwoch, 24. Juli 2013

Hallo, Ihr Lieben,
hier fängt es langsam an zu grummeln. Ein kleines Gewitter würde dem Garten 
ziemlich gut tun...
Ich habe mir in der Sonne einen ziemlichen Sonnenbrand geholt.
O-Ton Lieblingskind... tja, Mama nur mich eincremen hilft nicht.
Wie recht sie hat. Der Sonnenbrand ist eigentlich schnell wieder abgeklungen,
Aber kennt ihr das, wenn die Haut zum Schutz so kleine Feuchtigkeitsblasen bildet?
Und dann kommt das unvermeidliche.... man wird zu einer sich
häutenden Schlange. Seltsam Herr A. fand eine detailierte Beschreibung
davon irgendwie nicht so lustig :D
Um aber etwas schneller in neuem Glanz zu erstrahlen musste ein

B o d y   S c r u b   m i t   L a v e n d e l

her. Wie herrlich dieses Peeling duftet!
Ich habe Lavendel aus unserem eigenen Garten genommen.
Von Lill habe ich gelernt das man es vermeiden soll... die Blüten zu berühren,
damit sie nicht soviel von ihrem Duft verlieren.
Das Lavendel Peeling kann man ca. 14-Tage benutzen. Viel länger 
würde ich es nicht stehen lassen. Gerade auch bei dem warmen Wetter,
lieber eine kleinere Portion anrühren und nach ein paar Tagen etwas 
Neues mischen.

P.S. Habt Ihr Euch gewundert was die Kekse auf den Bildern sollen?
Ein kleiner Tip auf den kommenden Post :) 
Kommentare on "DIY - Lavendel Body Scrub"
  1. ich mache meinen srub auch immer selber :)
    Benutze immer Babyöl und Zukcker zusammen gemischt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die allgemein die Idee, seine Kosmetik selber zu machen einfach klasse!

    lg, Sascha von Goodmorning, sunshine

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz tolle Idee mit dem Lavendelscrub zumal ich Lavendel im Garen habe und nicht so recht wusste, was ich alles damit machen könnte.
    Danke für den Tipp!
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. ein ganz tolles DIY, Danke für die Anleitung :) und die Bilder sind so schön.

    Die Kekse auf den Bilder hab ich erst jetzt gesehen, nachdem ich Deinen Post gelesen habe :) Freu mich schon auf den kommenden Keks-Post :)

    Ich hoffe dem Sonnenbrand geht es wieder besser!

    Ganz liebe Grüße aus Berlin und einen schönen Abend :)

    AntwortenLöschen
  5. ich habe auch schonmal verschiedenen Sachen ausprobiert. Meistens mit Kräutern oder Rosenblättern.....Lavendel wird das nächste mal verwendet. Danke für die tollen Fotos. Gruß bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee, auch wenn ich nicht so der Lavendelfan bin. Ich denke aber, das könnte mit Zucker auch funktionieren - dann ist es vielleicht ein bisschen sanfter.


    Liebe Grüße
    Diana von spiegelklappern

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe selbstgemachte Peelings, Seifen etc. mit Lavendel.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so eine tolle Idee! in meinem Garten wächst er zur Zeit auch! Super gemacht :)
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee find ich super klasse :) Ich liebe den Duft von Lavendel, das wäre genau das richtige für mich.
    Vor einiger Zeit hab ich auch auf meinem Blog über selbstgemachtes Bodyscrub [ http://unefantastiqueterre.blogspot.de/2013/06/selbstgemachtes-korperpeeling.html ] berichtet, aber deins ist ehrlich gesagt noch ein Stück mehr mein Favorit jetzt !

    Probiere ich sicher bald aus.

    Liebste Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen