FOOD/First Cakepops

Mittwoch, 16. Januar 2013
Guten Abend, 

heute nur ganz kurz "Post aus meiner Küche"^^...

Ich bin ja nun stolze Besitzerin eines CakePops-Bleches 
und dieses musste nun auch ausprobiert werden :)
So sehen sie aus. (Na ja.... )






Ich hab einen Schokoladen-Kuchenteig genommen......... 
war total einfach.
Die Nächsten rolle ich aber einmal per Hand für Euch, 
nicht jeder hat ja so ein Blech
Dann kommen auch coolere Verziehrungen drauf. Versprochen :) 

Wer hat denn noch ein CakePop-Blech von Euch oder 
wer hat schon einmal welche gemacht?

 

Kommentare on "FOOD/First Cakepops"
  1. das habe ich mir auch schon vorgenommen......sozusagen ein guter Vorsatz für die nächste Zeit. Auf jeden Fall bekommt man durch dein Foto Lust dazu. Lieben Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  2. WOW ich liebe liebe liebe Cake Pops. Das sind einfach so wunderschöne und coole Kleinigkeiten, die man immer toll verschenken kann. Ich habe dich übrigens auf meinem Blog getagt - ich würde mich freuen, wenn du mitmachst.

    http://flying-fawn.blogspot.de/2013/01/private-things.html

    Ganz viele liebe Grüße, Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  3. Dat sieht voll lecker aus!! ;-))
    Und einen schönen Blog hast du auch!

    Bis bald,
    alles Liebe

    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Cakepops Passionierte Cakepos macherin :)
    Ich liebe die kleinen Dinger, sie sind mächtig, aber man zaubert anderen mit ihnen immer ein lächeln ins Gesicht

    AntwortenLöschen
  5. Toll, dass du so ein Cake Pop Blech hast :) *neidischbin* In österreich habe ich sowas noch nicht gesehen!?!? Vielleicht weiss ja Amazon mehr als ich hi hi hi
    Meine Teige für die Cake Pops waren häufig zu matschig... und das mögen die meisten von meiner Family leider nicht :/ Daher suche ich flaumige Rezepte ;) und wenn der teig zu trocken ist, dann kann man meist keine Kugeln mehr damit formen... hmmm
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein super süßer Blog, genau mein Stil :)
    Vielleicht hast du Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen, ich würde mich freuen :)
    http://penelopespresents.blogspot.de/2013/01/blogvorstellung-0113.html
    Liebe Grüße, Penelope

    AntwortenLöschen
  7. danke liebe Michele für den Tchibo Tipp!! wir haben genug davon :) und auch eine Homepage, wo ich sofort reinschaun muss, ob es das Cake Pops Blech gibt!
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe Cake Pops, die schmecken einfach nur lecker.
    Lg ela
    www.missbeautyandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ui, so ein Blech ist bestimmt toll :) ich hab bisher einmal cakepops gemacht, aber so normal ohne (aber deine sehen wesentlich schöner aus )

    AntwortenLöschen
  10. Uiuiui sehen die lecker aus <3
    Dafür dass es die ersten Cakepops sind muss ich sagen absolut gelungen :) ich trau mich ja irgendwie nicht so recht ran an die Dinger! Ich hab zwar schon mal welche gekostet aber ... hmm...bin skeptisch beim selbermachen :) aber dein Rezept klingt leicht und mit der Form ist es nun ein Stückchen höher auf der TO-DO Liste gerutscht! Hoffe dir geht es gut <3

    Liebe Grüße und nen Bagger voll Schnee schick ich dir (der muss hier wwwwwwwwweg :D)

    AntwortenLöschen
  11. Schöner Blog , und echt tolle ideen ! DU hast jetzt auch einen neuen Follower :)
    pueppilotta.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe deinen Button ebenfalls auf meinen Blog eingefügt :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe diese Cake Pops, sowas leckeres! Woher hast du denn das Blech?

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  14. die cake pops sehen seeehr lecker aus ! und ich finde deinen blog richtig toll ! :)
    liebste grüße, annalenaherz.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe schonmal welche gemacht (müsste auch irgendwo ein Foto davon auf meinem Blog zu finden sein ;)) aber ohne dieses Blech. Einfach per Hand gerollt und mit Streuseln und kleinen zuckerherzen und -perlen drüner.

    AntwortenLöschen
  16. meine mum hat schon mal welche gemacht, aber ohne so ein blech. aber deine sehe ach total lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  17. Cakespops sind gerade das große Thema unter uns Mamas für die Kindergeburtstage 2013. Deine sehen klasse aus, auch wenn man selbst immer so kritisch ist ;-) UND lecker, endlich mal welche mit Schokolade. Bisher kannte ich sie nur in grün, blau oder pink...brrr.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Danke für das Rezept. So Lecker. mach diese garantiert nach.
    LG
    mary

    AntwortenLöschen
  19. Oh toll! Ich liebe ja CakePops und hab auch extra ein backbuch dafür gekauft, allerdings kam ich noch nie zum CakePopsBacken :/ Das sollte ich echt mal nachholen!
    Ich danke dir übrigens sehr für deinen Kommentar! Die Schokolade ist so lecker gewesen, dass ich vor allem von der Sorte mit den kandierten Veilchen noch mal was nachbestellen werde :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen